Personal tools

Nachrichten

Praktikumsstelle in der Bundesgeschäftsstelle zu vergeben

Ab 1.Februar 2019 hat der Deutsche Frauenring e.V. einen Praktikumsplatz für mindestens 3 Monate in der Bundesgeschäftsstelle in Berlin zu vergeben.

Praktikumsstelle in der Bundesgeschäftsstelle zu vergeben - Mehr…

Grußwort von Pramila Patten an den Deutschen Frauenring e.V.

Die UN-Sonderbeauftragte für sexuelle Gewalt bei Konflikten hatte am 24.10.2018 für das Internationale Bundesfachseminar des DFR "Quadratur des Kreises für Frauen, Frieden und Sicherheit" eine Video-Botschaft geschickt.

Grußwort von Pramila Patten an den Deutschen Frauenring e.V. - Mehr…

Ausleihe möglich: Ausstellung "ÜBER LEBEN - Ezidinnen nach dem Femizid 2014"

Die Ausstellung ist im Rahmen der Kooperation des DFR e.V. mit der Platform for Struggle for Women Held in Captivity entstanden und wurde von UN WOMEN Nationales Komitee Deutschland e.V., Bonn, finanziell unterstützt. Sie ist ab 2019 beim DFR e.V. auszuleihen.

Ausleihe möglich: Ausstellung "ÜBER LEBEN - Ezidinnen nach dem Femizid 2014" - Mehr…

Opening of the exhibition "ABOUT LIVING - Êzîdî Women after the Femicide in 2014"

INVITATION to the opening of the touring exhibition "ABOUT LIVING - Êzîdî Women after the Femicide in 2014 Reprocessing - Justice - Human Rights " in the Women's Museum Bonn (Germany) on 25.11.18

Opening of the exhibition "ABOUT LIVING - Êzîdî Women after the Femicide in 2014" - Mehr…

Bonn: Wanderausstellung "ÜBER LEBEN - Ezidinnen nach dem Femizid 2014"

Zur Eröffnung der Ausstellung am Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen, am Sonntag, den 25. November 2018 um 13 Uhr, laden wir herzlich ein.

Bonn: Wanderausstellung "ÜBER LEBEN - Ezidinnen nach dem Femizid 2014" - Mehr…

22.10.2018 #FEMALE PLEASURE Äußerst sehenswerter Kinofilm startet ab 8. November bundesweit in den Kinos

22.10.2018 #FEMALE PLEASURE Äußerst sehenswerter Kinofilm startet ab 8. November bundesweit in den Kinos

Der Film begleitet fünf mutige, starke, kluge Frauen aus verschiedenen Gesellschaften und religiösen Gemeinschaften in ihrem erfolgreichen, risikoreichen Kampf für eine selbstbestimmte weibliche Sexualität und für ein gleichberechtigtes, respektvolles Miteinander unter den Geschlechtern.

22.10.2018 #FEMALE PLEASURE Äußerst sehenswerter Kinofilm startet ab 8. November bundesweit in den Kinos - Mehr…

4.10. Anmeldung verlängert bis zum 7. Oktober

Sie können sich noch zu unserem Internationalen Bundesfachseminar "Quadratur des Kreises für Frauen, Frieden, Sicherheit" am 24./25.10.2018 in Berlin anmelden.

4.10. Anmeldung verlängert bis zum 7. Oktober - Mehr…

01.10. Neu erschienen: Policy Briefings für eine menschenrechtsbasierte und geschlechtergerechte Außenpolitik

Mehrere Organisationen, darunter der Deutsche Frauenring e.V., haben ein Policy Briefing mit Handlungsbedarfen zur Umsetzung der Agenda „Frauen, Frieden und Sicherheit“ auf Deutsch und Englisch vorgelegt.

01.10. Neu erschienen: Policy Briefings für eine menschenrechtsbasierte und geschlechtergerechte Außenpolitik - Mehr…

25.9. Blogbeitrag #50 Frauen in der Politik – Diskriminierung und Hürden"

Marion Böker hat am 23. September einen Beitrag mit dem Titel "#50 Frauen in der Politik – Diskriminierung und Hürden" im Blog von Frauen Netzwerken veröffentlicht.

25.9. Blogbeitrag #50 Frauen in der Politik – Diskriminierung und Hürden" - Mehr…

01.06.2018: In Bad Pyrmont wurde feierlich an unsere Gründungsfrau Theanolte Bähnisch erinnert

01.06.2018: In Bad Pyrmont wurde feierlich an unsere Gründungsfrau Theanolte Bähnisch erinnert

Unter der Überschrift "Ohne Frauen ist kein Staat zu machen -Theanolte Bähnisch als Role Model des 21. Jahrhunderts" wurde am 26. Mai in Bad Pyrmont am zentral gelegenen Tellerbrunnen eine Stele zur Erinnerung an ihr Wirken aufgestellt. Viele Gäste aus Politik, Verbänden und den DFR-Reihen waren Vorort dabei. Aber was hat Theanolte Bähnisch mit einem Role Model gemeinsam? Dieser Frage ging die parl. Staatssekretärin a.D. Gabriele Lösekrug-Möller Möller in ihrem Festvortrag nach.

01.06.2018: In Bad Pyrmont wurde feierlich an unsere Gründungsfrau Theanolte Bähnisch erinnert - Mehr…

07.05.2018: Pressemitteilung des DFR

Prof. Dr. Silke Laskowski und Rechtsanwältin Christa Weigl-Schneider - Initiatorinnen der Klage für ein Wahlparitätsgesetz - werden vom DFR als Frauenringsfrauen des Jahres 2018 geehrt

07.05.2018: Pressemitteilung des DFR - Mehr…

25.04.2018: Anmeldefrist für unsere Fachtagung "Parität ist das Ziel" bis 13. Mai verlängert.

25.04.2018: Anmeldefrist für unsere Fachtagung "Parität ist das Ziel" bis 13. Mai verlängert.

Das Thema Parität in Parlamenten und Politik wird zunehmend in Deutschland diskutiert. Andere Länder haben entsprechende Regelungen in den Wahlgesetzen bzw. Verfassungen eingeführt, die den Frauenanteil deutlich erhöht haben. In Deutschland haben wir einen Rückschritt im Hinblick auf den Frauenanteil nach der letzten Bundestagswahl erlebt. Wir möchten mit unseren Gästen diskutieren, welche Rahmenbedingungen geschaffen werden müssen, damit mehr Frauen für ein politisches Amt kandidieren. Wir konnten wunderbare Referentinnen und Podiumsteilnehmerinnen aus Politik, Verbänden und aktiver Tätigkeit im kommunalen Amt gewinnen, die zu dem Thema viel zu sagen haben. Diskutieren Sie mit! Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung.

25.04.2018: Anmeldefrist für unsere Fachtagung "Parität ist das Ziel" bis 13. Mai verlängert. - Mehr…

07.03.2018 Presseerklärung zum Internationalen Frauentag

Der DEUTSCHE FRAUENRING e.V. (DFR) mit dem neuen Ausschuss YOUNG DFR möchte darauf aufmerksam machen, dass die #meToo- Debatte, Aufklärungskampagne und Bewegung bereits seit 10 Jahren existiert. Die Initiatorin ist die afroamerikanische Aktivistin Tarana Burke. Sie wollte auf die Unterdrückung afroamerikanischer Frauen* aufmerksam machen, und besonders jene stärken, die oft schon als Mädchen Erfahrung mit sexuellem Missbrauch gemacht haben.

07.03.2018 Presseerklärung zum Internationalen Frauentag - Mehr…

6.02.2018 Presseerklärung des DFR zum Internationalen Tag gegen Weibliche Genitalverstümmelung

Weibliche Genitalverstümmelung (FGM/C) jetzt dank Istanbul Konvention massiv bekämpfen - Investitionen in flächendeckende Hilfestruktur notwendig

6.02.2018 Presseerklärung des DFR zum Internationalen Tag gegen Weibliche Genitalverstümmelung - Mehr…

15.01.2018 Engagement des Deutschen Frauenring Mannheim gewürdigt

15.01.2018 Engagement des Deutschen Frauenring Mannheim gewürdigt

Wir freuen uns mit unserem Mannheimer Ortsring über die Auszeichnung der Stadt Mannheim für herausragendes Engagement .

15.01.2018 Engagement des Deutschen Frauenring Mannheim gewürdigt - Mehr…

20.12.2017 Deutscher Frauenring e.V. unterstützt "Little Home"

20.12.2017 Deutscher Frauenring e.V. unterstützt "Little Home"

Mehrere Hunderttausende Menschen sind aktuell von Obdachlosigkeit betroffen, Für 2018 schätzen Initiativen die Zahl auf bundesweit 800.000. Auf den Straßen und in der engagierten Sozialarbeit ist sichtbar, dass der Anteil von Frauen steigt.

20.12.2017 Deutscher Frauenring e.V. unterstützt "Little Home" - Mehr…

23.10.2017 Presseerklärung Deutscher Frauenring e.V.

Das „Menschenrecht Wohnen“ soll in das Deutsche Grundgesetz aufgenommen werden. Am Rande des Bundesfachseminars des Deutschen Frauenring e.V. (DFR) am 13.-15.10.2017 in Hannover stimmten die bundesweit angereisten Mitglieder und zahlreiche Gäste einhellig der Forderung zu, das „Menschenrecht auf Wohnen“ ins Grundgesetz aufzunehmen.

23.10.2017 Presseerklärung Deutscher Frauenring e.V. - Mehr…

19.10.2017 Presseerklärung Deutscher Frauenring e.V.

Bundesvorstand fordert die verhandelnden Parteien auf, wichtige Vorhaben zur Verwirklichung der Gleichstellung von Männern und Frauen in den Koalitionsvertrag aufzunehmen.

19.10.2017 Presseerklärung Deutscher Frauenring e.V. - Mehr…

17.10.2017: Bundesfachseminar Menschenrecht Wohnen fand positives Echo bei Teilnehmerinnen und InputgeberInnen

17.10.2017: Bundesfachseminar Menschenrecht Wohnen fand positives Echo bei Teilnehmerinnen und InputgeberInnen

Unser Seminar ging verschiedenen Fragestellungen nach, die den Fokus auf aktive Stadtplanung, bezahlbaren Wohnraum und Möglichkeiten der Architekt*innen und Fachplaner*innen legten. Wir haben Beispiel vorgestellt, die einen Wohnmehrwert realisiert haben und diskutierten mit den Referent*innen und Teilnehmer*innen über die Zukunft des Wohnens.

17.10.2017: Bundesfachseminar Menschenrecht Wohnen fand positives Echo bei Teilnehmerinnen und InputgeberInnen - Mehr…

17.10.2017 Praktikum in der Bundesgeschäftsstelle

Die Bundesgeschäftsstelle des Deutschen Frauenring e.V. in Berlin bietet interessierten Student*innen - ab sofort- einen Praktikumsplatz an. Die Mindestdauer beträgt 12 Wochen.

17.10.2017 Praktikum in der Bundesgeschäftsstelle - Mehr…

27.09.2017 Veröffentlichung des Handlungsleitfadens gegen sexistische Werbung

27.09.2017 Veröffentlichung des Handlungsleitfadens gegen sexistische Werbung

Diese Woche wurde der Handlungsleitfaden gegen sexistische Werbung von der Gleichstellungsbeauftragten Friedrichshain-Kreuzberg veröffentlicht, an dem wir mitgearbeitet haben.

27.09.2017 Veröffentlichung des Handlungsleitfadens gegen sexistische Werbung - Mehr…

 Ankündigung Teilnahme: Rebecca Lolosoli/ Mama Mutig in Berlin- Zusammen gegen Genitalverstümmelung

Ankündigung Teilnahme: Rebecca Lolosoli/ Mama Mutig in Berlin- Zusammen gegen Genitalverstümmelung

Wir werden an der Veranstaltung "Zusammen gegen Genitalverstümmelung" in Berlin 28.09-30.09.2017 teilnehmen. Zusammen gegen Genitalverstümmelung KEINE GEWALT AN MÄDCHEN UND FRAUEN.

Ankündigung Teilnahme: Rebecca Lolosoli/ Mama Mutig in Berlin- Zusammen gegen Genitalverstümmelung - Mehr…

4.09.2017: Kurzbericht des Deutschen Frauenrings VENRO-Konferenz- Nachhaltige Entwicklung braucht Demokratie #FahrplanBTW

Am 4.09. waren wir zu Gast auf der VENRO-Konferenz „Nachhaltige Entwicklung braucht Demokratie“, bei der die Frage beantwortet werden sollte: Was ist nötig, um Demokratie weltweit zu stärken und nachhaltige Entwicklung zu verwirklichen? Dazu konnten wir mehrere interessante Beiträge und Vorschläge anhören.

4.09.2017: Kurzbericht des Deutschen Frauenrings VENRO-Konferenz- Nachhaltige Entwicklung braucht Demokratie #FahrplanBTW - Mehr…

22.08.2017 Pressemitteilung: Altersarmut heute- wie verhindern wir sie morgen? Dokumentation zum Bundesfachseminar 2016 ist jetzt erschienen

22.08.2017 Pressemitteilung: Altersarmut heute- wie verhindern wir sie morgen? Dokumentation zum Bundesfachseminar 2016 ist jetzt erschienen

Geschlechter-Rollenbilder haben immer noch einen entscheiden Einfluss auf die Teilhabe am Arbeitsleben. Da die Gleichberechtigung auf dem Arbeitsmarkt nicht besteht, sind insbesondere Frauen aufgrund ihrer Erwerbs-und Lebensbiografien dem Risiko Altersarmut ausgesetzt. Die Sorgen um die Alterssicherung hat der Deutsche Frauenring e.V. im Oktober 2016 im Rahmen seines Bundesfachseminars aufgegriffen.

22.08.2017 Pressemitteilung: Altersarmut heute- wie verhindern wir sie morgen? Dokumentation zum Bundesfachseminar 2016 ist jetzt erschienen - Mehr…

3.08.2017 Teilnahme an der Gedenkveranstaltung der ezidischen Frauenrates Berlin e.V.

3.08.2017 Teilnahme an der Gedenkveranstaltung der ezidischen Frauenrates Berlin e.V.

Wir waren heute bei der Gedenkveranstaltung des Êzidischen Frauenrates Berlin e.V. Sie haben heute an den 3. August 2014 erinnert, an dem der genozidiale Angriff des sog. IS gegen Kurd*innen im Sengal stattfand. Im Zuge dieser Übergriffe wurden nach inoffiziellen Zahlen 5000 Frauen und Mädchen verschleppt und auf (Sex)-Sklavenmärkten verkauft. Daher ruft der Êzidischen Frauenrates Berlin dazu auf, den 3. August zum internationalen Aktionstag gegen Feminizid zu machen! Seit Juni kooperieren wir mit den êzidischen Frauen und unterstützen ihre Arbeit zur Stärkung der Frauen!

3.08.2017 Teilnahme an der Gedenkveranstaltung der ezidischen Frauenrates Berlin e.V. - Mehr…

21.07.2017 DFR unterstützt den Wahlaufruf des Deutschen Frauenrat und seiner Kooperationspartner

21.07.2017 DFR unterstützt den Wahlaufruf des Deutschen Frauenrat und seiner Kooperationspartner

"Wo Wahl draufsteht, muss Demokratie herauskommen", so lautet das Motto des Wahlaufrufs. Neun Wochen vor der Bundestagswahl rufen 40 Frauenverbände Frauenverbände und zivilgesellschaftliche Organisationen Frauen in Deutschland dazu auf, ihre Stimme für Geschlechtergerechtigkeit und Vielfalt, für Respekt, Toleranz und Mitmenschlichkeit und für eine demokratische Gesellschaft abzugeben. Vor fast 100 Jahren hatten Frauen in Deutschland erstmals das Recht, sich an Wahlen zu beteiligen. Das historische Datum erinnert und mahnt, dieses Recht in Anspruch zu nehmen.

21.07.2017 DFR unterstützt den Wahlaufruf des Deutschen Frauenrat und seiner Kooperationspartner - Mehr…

This is themeComment for Wink theme