Termine

Veranstaltungen, Seminare, ...

Event 4. Workshop Kommunal Aktiv (Euopäische Akademie Berlin, Bismarckallee 46-48, 14193 Berlin, von 13.03.2015 14:00 bis 15.03.2015 13:00)
Kommunal aktiv mit Gleichgesinnten
Event 3. Workshop Kommunal Aktiv (Europäische Akademie Berlin, Bismarckallee 46748, 14193 Berlin, von 13.02.2015 14:00 bis 15.02.2015 13:00)
Kommunal aktiv – Wie geht das?
Event 2. Workshop Kommunal Aktiv (${location}, von 30.01.2015 14:00 bis 01.02.2015 13:00)
Wer entscheidet? Die Interessen von Wirtschaft und Politik Das Einmaleins der Lobbyarbeit
Event Bundesfachseminar "Leben im Überwachungsstaat von 1949 bis heute" (Bildungszentrum Erkner, Seestr. 39, 15537 Erkner, von 24.10.2014 14:30 bis 26.10.2014 13:00)
Das Seminar wird vor dem Hintergrund des Spannungsfeldes zwischen Sicherheit und Freiheit die geschichtliche Entwicklung von Überwachung in Deutschland aufzeigen, aktuelle Kontroversen ansprechen und Vorschläge zur digitalen Selbstverteidigung machen.
Event Frühjahrsempfang des DFR (Bundesgeschäftsstelle, von 20.03.2014 17:00 bis 20.03.2014 22:00)
 
Event Bundesfachseminar in Bonn (Gustav-Stresemann-Institut e.V., Langer Grabenweg 68, 53175 Bonn, von 18.10.2013 14:00 bis 20.10.2013 13:30)
Im Fokus - weiblich, rechts, gefährlich? Die Rolle der Frauen im Rechtsextremismus
Event International Seminar: The missing gender-link: Justice and reconciliation processes after war crimes and violations of human rights against women (European Academy Berlin, Bismarckallee 46-48, 14193 Berlin , von 30.06.2013 14:00 bis 02.07.2013 16:30)
In cooperation with the European Academy Berlin and the Gunda-Werner Institute for Feminism and Gender Democracy in the Heinrich Böll Foundation, the DFR holds an international seminar on a highly relevant theme. The seminar is dedicated to the United Nations Security Council Resolution 1325 and consequent resolutions, presenting several chosen legal and reconciliation processes, informing about recognition and compensation in order to make room for a dialogue about possibilities, obstacles and solutions of reconciliation after war crimes and violations of human rights against women.
Event Internationales Seminar: The missing gender link - Versöhnungsprozesse nach Kriegs- und Menschenrechtsverbrechen gegen Frauen (Europäische Akademie Berlin, Bismarckallee 46-48, 14193 Berlin, von 30.06.2013 14:00 bis 02.07.2013 16:30)
In Kooperation mit der Europäischen Akademie Berlin und dem Gunda-Werner-Institut in der Heinrich-Böll-Stiftung bietet der DFR das internationale Seminar zu dem hochaktuellen Thema an. Das Seminar steht im Zeichen der UN Weltsicherheitsratsresolution 1325 und nachfolg. Resolutionen und wird über einzelne Versöhnungsprozesse verbunden mit der gerichtlichen Aufarbeitung, Anerkennung und Entschädigung der Opfer informieren und Gelegenheit für einen Dialog über Optionen, Hindernisse und Lösungen von Versöhnung bieten.
Event Welche Rechte und Möglichkeiten gibt das Frauenrechtsabkommen der Vereinten Nationen CEDAW gegen Rentendiskriminierung (Haus der Bundespressekonferenz, Raum 0107, von 29.05.2013 14:00 bis 29.05.2013 16:00)
Wann und wie können Bürger/innen vor die UN ziehen ?
Event Rentnerin - und dennoch arbeiten müssen? (Rathaus Schöneberg; Kasino Raum-Nr. 2013-2014, von 24.04.2013 18:00 bis 24.04.2013 20:00)
Die neue Altersarmut von Frauen: Was tun, um unsere Rechte zu wahren? Referentinnen: Brigitte Hoffman (Königs Wusterhausen) und Arbeitende Rentnerin; Hannelore Buls, ver.di Kooperationsveranstaltung des DFR LV Berlin und Ursula Hasecke, Gleichstellungsbeauftragte BA Tempelhof-Schöneberg sowie Ver.di-Frauen
Artikelaktionen

UNTERSCHREIBEN
Sie unsere Online-Petition!

change.org
 

Unsere Projekte

Logo_Gv.png

Frauen kommunal aktiv

Hilfetelefon