Bundesfachgespräch: Wie kann der Aufbau einer altersinklusiven Gesellschaft gelingen?

Anlässlich der aktuellen Überprüfung des Weltaltenplans durch den UN-Menschenrechtsrat laden wir herzlich zu diesem Fachgespräch in den Räumen des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend ein.

Was
Wann 14.10.2016
von 02:00 pm bis 06:00 pm
Wo BMFSFJ, Glinkastr. 24, 10117 Berlin, Raum AE 09 (barrierefrei)
Kontakt
Kontakttelefon 030-88718493
Termin übernehmen vCal
iCal

Die Erkenntnisse und Empfehlungen der unabhängigen Expertin über den Genuss aller Menschenrechte durch ältere Menschen des UN-Menschenrechtsrats in Genf, Rosa Kornfeld-Matte liegen inzwischen vor und werden zu Beginn des Fachgesprächs vorgestellt. 

In den folgenden Paneldiskussionen geht es um die Bewertung dieser Empfehlungen aus nationaler Sicht und um die Mitwirkung der Zivilgesellschaft an der regionalen UN-Vorbereitungskonferenz 2017 zum Internationalen Aktionsplan über das Altern.  

Die Teilnahme ist kostenfrei, um Anmeldung wird gebeten.

Programm Fachgespräch

Report of the Independent Expert

Deutsche Übersetzung der Zusammenfassung

Statement des Deutschen Frauenring e.V. zum UN-Überprüfungsprozess

 

Artikelaktionen

UNTERSCHREIBEN
Sie unsere Online-Petition!

change.org
 

Unsere Projekte

Logo_Gv.png

Frauen kommunal aktiv

Hilfetelefon