DFR bietet ein Praktikum in dem Projekt "Jugendbildungszentrum" im ländlichen Togo, Westafrika

Im Dorf Atigba auf der Hochebene von Danyi im Südwesten von Togo unterhält der Deutsche Frauenring ein Jugendbildungszentrum, in dem Mädchen und junge Frauen zu Schneiderinnen ausgebildet und auf vielfältige Weise gefördert werden. Dazu gehört auch ein Gästehaus mit guter und gesunder Küche für Touristen. Im gleichen Dorf unterstützt der DFR eine Gesundheitsstation.

Sie studieren Pädagogik, Soziologie oder eine andere passende Fachrichtung und interessieren sich für Entwicklungszusammenarbeit? Sie suchen ein Praktikum, das Ihnen die Möglichkeit bietet, sich in laufende Projekte einzubringen und Ihnen vielfältige Erfahrungen vor Ort vermittelt?

Voraussetzung sind gute Französischkenntnisse, ein Blick für Genderfragen, die Bereitschaft, sich mit den sozioökonomischen Verhältnissen vertraut zu machen, sowie Gesehenes und Erlebtes in einem Abschlussbericht kritisch zu hinterfragen.

Näheres über unser Engagement in Westafrika finden Sie auch unter AKTIVITÄTEN/INTERNATIONALE ARBEIT/PROJEKTE IN AFRIKA. Einen optischen Eindruck von den Gegebenheiten finden Sie hier.

Das Projektkomitee des DFR für Westafrika gibt nähere Auskunft und beantwortet gern Ihre Fragen, organisiert die Betreuung Ihres Praktikums in Togo und kann ggf. einen kleinen Zuschuss bereitstellen.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte unter Angabe Ihrer Zeitvorstellungen an die Bundesgeschäftsstelle des Deutschen Frauenring e.V., der die Entsendeorganisation ist.

 

 

Artikelaktionen

UNTERSCHREIBEN
Sie unsere Online-Petition!

change.org
 

Unsere Projekte

Logo_Gv.png

Frauen kommunal aktiv

Hilfetelefon