Nachrichten des DFR

18.12.2015 - Deutscher Frauenring unterstützt den Film SUFFRAGETTE – ab 4. Februar im Kino!

18.12.2015 - Deutscher Frauenring unterstützt den Film SUFFRAGETTE – ab 4. Februar im Kino!

„Der Film handelt von Frauen. Von Frauen, die eine Stimme einfordern, für eine Stimme kämpfen, eine Stimme erhalten“, sagt Produzentin Faye Ward.

Mehr…

30.11.2015 35 Jahre Frauenhaus Darmstadt - eine Erfolgsgeschichte auch für den Trägerverein Deutscher Frauenring Ortsverband Darmstadt

30.11.2015 35 Jahre Frauenhaus Darmstadt - eine Erfolgsgeschichte auch für den Trägerverein Deutscher Frauenring Ortsverband Darmstadt

Das Frauenhaus in Darmstadt war 1980 das 3. Frauenhaus in Hessen. Anlässlich des 35jährigen Jubiläums des Frauenhauses zeigte der Deutsche Frauenring Darmstadt e.V., der den Betrieb des Hauses verantwortet, die Ausstellung "Blick dahinter - Häusliche Gewalt gegen Frauen" und konnte so erneut auf das häufig noch tabuisierte Thema aufmerksam machen und sensibilisieren.

Mehr…

20.11.2015 - Erfolgreicher Projektausklang der Workshopreihe "Geschlechterrolle vorwärts"

20.11.2015 - Erfolgreicher Projektausklang der Workshopreihe "Geschlechterrolle vorwärts"

Mit der Frage „Typisch Frau, typisch Mann?“ hat der Deutsche Frauenring e.V. am Freitag, den 20.11. das vom Bundesministerium der Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) geförderte Projekt „Geschlechterrolle vorwärts“ ausklingen lassen.

Mehr…

19.11.2015 DFR fordert zum Internationalen Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen die Ratifizierung der Istanbul Konvention und eine messbare Umsetzung

Der Deutsche Frauenring e.V. fordert mit Nachdruck die Bundesregierung, alle Instanzen und Institutionen sowie die AkteurInnen der Zivilgesellschaft auf, umgehend alle wirksamen Voraussetzungen zu schaffen, dass Mädchen und Frauen ihr Recht auf Freiheit von Gewalt und körperliche Unversehrtheit genießen können. Der Deutsche Frauenring fordert die zügige Ratifizierung der Istanbul Konvention und ihre Umsetzung in Deutschland.

Mehr…

22.10.2015 - Pressemitteilung des Deutschen Frauenring

22.10.2015 - Pressemitteilung des Deutschen Frauenring

Personalia beim Deutschen Frauenring e.V. : Kontinuität und Wechsel - Bundesdelegiertenversammlung wählt neues Präsidium

Mehr…

01.09.-30.11.2015 Umfrage "Diskriminierung in Deutschland 2015"

Start der Umfrage "Diskriminierung in Deutschland" – bislang größte Erhebung zum Thema Benachteiligung

Mehr…

03.09.2015 Frauen auf der Flucht

Die Bundesarbeitsgemeinschaft kommunaler Frauenbüros (BAG) hat zum Thema Frauen auf der Flucht einen Sondernewsletter herausgegeben, auf den wir an dieser Stelle hinweisen wollen. Wir solidarisieren uns mit den darin formulierten Forderungen

Mehr…

22.08.2015 Vierter Workshop "Geschlechterrollen" in Neustadt

22.08.2015 Vierter Workshop "Geschlechterrollen" in Neustadt

Am Samstag fand vor malerischer Kulisse unser vierter Workshop der Reihe "Geschlechterrolle vorwärts" in Neustadt an der Weinstraße statt.

Mehr…

11.06.2015 Präsidium nahm an einer Veranstaltung des Landesverbandes Berlin teil

11.06.2015 Präsidium nahm an einer Veranstaltung des Landesverbandes Berlin teil

Auf dem Programm stand eine Führung in der Gedenkstätte Hohenschönhausen.

Mehr…

11.06.2015 Präsidium beschließt auf seiner Sitzung Programm für das Bundesfachseminar im Oktober

11.06.2015 Präsidium beschließt auf seiner Sitzung Programm für das Bundesfachseminar im Oktober

Trotz Beteiligung von Frauen in Führungspositionen, Politik und Wissenschaft sind nach wie vor traditionelle Rollenklischees tief in unserer Gesellschaft verankert. Dies verhindert für den Einzelnen/die Einzelne die Lebensverwirklichung nach dem individuellen Selbstverständnis und ist gleichzeitig ein Hindernis auf dem Weg zur Gleichberechtigung von Frauen und Männern.

Mehr…

09.06.2015 Festakt zum 20. Jubiläum der Weltfrauenkonferenz

09.06.2015 Festakt zum 20. Jubiläum der Weltfrauenkonferenz

20 Jahre nach der Weltfrauenkonferenz in Peking kamen gestern in Berlin in der Landesvertretung NRW Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft zusammen, um dieses Jubiläum zu würdigen.

Mehr…

27.05.2015 Zusammentreffen mit der UN-Sondergesandten Zainab Hawa Bangura im Auswärtigen Amt

27.05.2015 Zusammentreffen mit der UN-Sondergesandten Zainab Hawa Bangura im Auswärtigen Amt

Am 21. Mai trafen im Auswärtigen Amt Vertreterinnen von Frauen- und Menschenrechtsorganisationen - darunter auch der DFR- mit der Sondergesandten für sexuelle Gewalt in Konflikten Zainab Hawa Bangura zusammen.

Mehr…

21.05.2015 IAW zu Besuch beim DFR

21.05.2015 IAW zu Besuch beim DFR

Gestern hatten wir in der DFR-Bundesgeschäftsstelle Besuch von Lyda Verstegen, ehemalige Präsidentin der International Alliance of Women und Lene Pind, Vorsitzende der Kommunikations-Abteilung der IAW. Wir hatten dabei die Gelegenheit, den DFR und seine Arbeit sowie die beiden aktuellen Projekte „Kommunal aktiv“ und „Geschlechterrolle vorwärts“ vorzustellen.

Mehr…

13.05.2015 EU-weiter Aufruf zur Teilnahme am Konsultationsverfahren zur Gleichstellungsstrategie in Europa

Die von der Europäischen Kommission beschlossene Strategie für die Gleichstellung von Frauen und Männern 2010-2015 läuft in diesem Jahr aus. Zahlreiche von der Kommission vorgesehene Vorhaben wurden bisher nicht umgesetzt, so beispielsweise der Beschluss über eine EU-weite Strategie zur Bekämpfung der Gewalt gegen Frauen oder die jährliche Durchführung eines Gleichstellungsdialogs auf höchster Ebene mit Beteiligung der Zivilgesellschaft.

Mehr…

27.04.2015 DFR-Positionspapier zu Pflege in Deutschland

Der Deutsche Frauenring e.V. (DFR) begrüßt die im sogenannten Pflegestärkungsgesetz der Bundesregierung festgehaltenen Verbesserungen in der Altenpflege. Dieses Gesetz wird die Situation von Millionen Pflegebedürftigen, ihren Angehörigen und ihren Pflegern verbessern. Allerdings weist der DFR darauf hin, dass dies nur ein erster Schritt in die richtige Richtung ist und fordert darüber hinaus eine deutliche Verbesserung in der Ausbildung des Pflegepersonals.

Mehr…

08.04.2015 Dokumentation zum Bundesfachseminar 2014 heute erschienen

Das Bundesfachseminar im Oktober 2014 des Deutschen Frauenring e.V. (DFR) thematisierte die Überwachung in Deutschland, in diesen Tagen erscheint dazu die Dokumentation. Ziel des Seminars war die umfassende Information aller Teilnehmenden: Betrachtung der Entwicklungen seit Bestehen der Bundesrepublik, der deutschen Sicherheitsgesetze, der Überwachung durch ausländische Geheimdienste, durch die deutschen Nachrichtendienste, durch private Unternehmen im Netz und die damit verbundene Manipulation der Verbraucher/-innen, Videoüberwachung und digitale Selbstverteidigungsmöglichkeiten der Verbraucher/-innen. Das Thema erschloss sich den Teilnehmenden äußerst vielschichtig. Die geführten Diskussionen kamen dabei immer wieder zu der Frage zurück, wie viele Freiheitsrechte der Bürgerinnen und Bürger geopfert werden sollten, um ein Maximum an Sicherheit zu erhalten.

Mehr…

20.03.2015 Deutscher Frauenring zeigt Flagge zum "Equal Pay Day"

20.03.2015 Deutscher Frauenring zeigt Flagge zum "Equal Pay Day"

An der zentralen Kundgebung am Pariser Platz zum Equal Pay Day nahm auch der Deutsche Frauenring e.V. teil. Das Ziel, für das sich die Organisatoren und darüber hinaus viele Organisationen einsetzen, ist eine Arbeitswelt, in der Frauen gerecht bezahlt werden und faire Chancen am Arbeitsmarkt erhalten. Lohnungleichheit muss sichtbar gemacht werden.

Mehr…

08.03.2015 Zum Internationalen Frauentag 2015

08.03.2015 Zum Internationalen Frauentag 2015

Seit über 100 Jahren gehen Frauen auf die Straße, um sich für ihre Rechte einzusetzen. In Berlin haben gestern anlässlich des Internationalen Frauentags tausende Menschen für mehr Gleichberechtigung der Geschlechter demonstriert, unter ihnen auch unsere Projektmitarbeiterinnen. Die Bandbreite der Demonstration war sehr groß, zu den Hauptforderungen zählten unter anderem: gleicher Lohn für Frauen und Männer. Der DFR setzt sich seit langem für dieses Anliegen ein.

Mehr…

05.03.2015 Der Deutsche Frauenring e.V. fordert anlässlich des Weltfrauentages 2015 einen kritischeren Umgang mit geschlechtsspezifischen Rollenstereotypen

Noch immer prägen stereotype Rollenbilder, zum Beispiel über die Aufgabenverteilung oder physische und psychische Eigenschaften von Frauen und Männern, die Gesellschaftsstruktur in Deutschland. Der Deutsche Frauenring e.V. fordert daher zum Internationalen Frauentag am 8. März einen kritischeren Umgang mit Rollenstereotypen sowie die Entwicklung diskriminierungsfreier, egalitärer und partnerschaftlicher Rollenmodelle.

Mehr…

Artikelaktionen

UNTERSCHREIBEN
Sie unsere Online-Petition!

change.org
 

Unsere Projekte

Logo_Gv.png

Frauen kommunal aktiv

Hilfetelefon